Aktuelle Informationen

Rückblick Musikwerkstatt und „Bunter Nachmittag“

Mit zwei schönen Veranstaltungen ist die Jugendmusikschule Ende Januar in die neue Konzertsaison 2024 gestartet.
Den Auftakt erlebten die Seniorinnen und Senioren am Sonntag, 28. Januar beim „Bunten Nachmittag“ der Gemeinde Aichwald, der nach langer pandemiebedingter Pause endlich wieder stattfinden konnte.
Ein Klavierschüler aus der Klasse von Michael Stauss und der Blockflötenspielkreis unter der Leitung von Doro Mack eröffneten den Nachmittag mit einigen musikalischen Highlights: Dabei konnte das Publikum den Klängen von Beethovens Mondscheinsonate am Flügel lauschen und sich von einem lebhaften Renaissance-Tanz und einem fetzigen Rag mit dem Blockflötenspielkreis mitreißen lassen.

Am Montag, 29. Januar fand dann im Schulhaus Schanbach die erste Musikwerkstatt in diesem Jahr statt. Dieses Format bietet allen SchülerInnen aus sämtlichen Instrumental- oder Vokalklassen die Chance, ihre fleißig geübten Stücke in kleinem Rahmen vorzutragen, dabei spielt es keine Rolle, ob man frisch angefangen hat und z.B. auf dem Cello grade eben die ersten Saiten streicht oder ob man schon viele Jahre spielt: Das Publikum lauscht in jedem Falle aufmerksam und die jungen Musikerinnen und Musiker ernten ihren großen und verdienten Applaus.

 

 

Der Blockflötenspielkreis beim „Bunten Nachmittag“ für die Senioren