Info & Service

Anmeldung / Ummeldung / Abmeldung

Anmeldungen und Ummeldungen
sind schriftlich bis zum Meldeschluss an die Geschäftsstelle der Jugendmusikschule zu richten. Die Aufnahme in die Jugendmusikschule erfolgt in der Regel zum Semesterbeginn. Falls es freie Unterrichtsplätze gibt, ist auch ein Beginn während des Semesters möglich. Die Unterrichtsplätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der vollständigen Anmeldung (Anmeldeformular und SEPA-Lastschriftmandat) vergeben.

Abmeldung
Für Abmeldungen genügt eine schriftliche Mitteilung bis zum Meldeschluss an die Geschäftsstelle der Jugendmusikschule. Abmeldungen sind grundsätzlich nur zum Semesterende möglich
(28./29.02. bzw. 31.08.).

Meldeschluss
10. Juli für das Wintersemester (Beginn 1. September)
10. Februar für das Sommersemester (Beginn 1. März)

Stand: 01.09.2022

Die Jugendmusikschule Aichwald e.V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere an die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

Verantwortlich im Sinne des Art. 13 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO:

Jugendmusikschule Aichwald e.V.
Schulhaus Schanbach
Krummhardter Str. 58
73773 Aichwald

vertreten durch:
Frau Dorit Blasum
1. Vorsitzende des Trägervereins

Datenschutzbeauftragte:
Frau Marieta Munk
info@jugendmusikschule-aichwald.de

Zwecke für die Datenverarbeitung

Zum Zwecke der Durchführung des Unterrichtsverhältnisses, der Schülerverwaltung, der Unterrichtsplanung und des Schulgeldeinzugs werden folgende Daten verarbeitet: Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontodaten der Schülerin oder des Schülers, der oder des Erziehungsberechtigten bzw. der oder des Zahlungspflichtigen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO.

Des Weiteren verarbeitet der Trägerverein folgende Daten zum Zwecke der

  • Personalverwaltung: Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontodaten
  • Mitgliederverwaltung: Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Spendenverwaltung: Name, Adresse

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Einzugsermächtigung, Einwilligung zur Teilnahme an Veranstaltungen oder Wettbewerben, Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial), nur mit Ihrer Einwilligung verarbeitet. Die Verarbeitung beruht dann auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO. Eine so erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Besteht für die Musikschule eine rechtliche Verpflichtung zur Verarbeitung von Daten, beispielsweise aufgrund von Aufbewahrungsfristen, basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe c) DSGVO.

Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, können gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO rechtmäßig sein, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Musikschule oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Weitergabe von Daten an Dritte

Bei Nutzung der Aichwald-Card können personenbezogene Daten unserer SchülerInnen zum Abgleich an die Gemeinde Aichwald weitergegeben werden. Übermittelt werden dabei Name, Adresse, Unterrichtsfach und Unterrichtsentgelt.

Weitere Empfänger sind: Banken, Verwaltungssoftwareanbieter (Wartung Musikschul-Verwaltungsprogramm), Jobcenter (nur bei Inanspruchnahme eines Bildungsgutscheins).

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist jeweils Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO:

Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO:

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe c) DSGVO:

Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt.

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO:

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für eine abschließende Bearbeitung des Unterrichts-verhältnisses/des jeweiligen Anliegens notwendig ist. Ausgenommen hiervon sind Daten, für die gesetzliche oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten bestehen; diese werden für die Dauer der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gespeichert und im Anschluss routinemäßig gelöscht.

Betroffenenrechte

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung

nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO sowie das Recht

auf Datenübertragung aus Artikel 20 DSGVO. Außerdem besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO. Eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung kann jederzeit widerrufen werden. Insbesondere kann einer Nutzung von Daten, die nach Artikel 6 DSGVO auf Grundlage einer Interessenabwägung oder zu statistischen oder Informationszwecken erhoben worden sind, widersprochen werden. Der Widerspruch kann formfrei an Frau Marieta Munk, c/o Jugendmusikschule Aichwald e.V., Schulhaus Schanbach, Krummhardter Str. 58, 73773 Aichwald oder an info@jugendmusikschule-aichwald.de

 

Datenschutzhinweise downloaden:
Datenschutzhinweise zum Unterrichtsvertrag.pdf

Sie haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
Wir bitten Sie um Kenntnisnahme der nachstehenden Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
Jugendmusikschule Aichwald e.V., Schulhaus Schanbach, Krummhardter Str. 58, 73773 Aichwald, E-Mail: info@jugendmusikschule-aichwald.de

Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück-zugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung downloaden:
Widerrufsbelehrung.pdf

Entgeltordnung / Schulgetarife

Entgeltordnung/
Schulgetarife

Die Entgeltordnung mit der Anlage Schulgeldtarife in ihrer jeweils gültigen Fassung ist Bestandteil des Unterrichtsvertrags.

Schulordnung

Die Schulordnung in ihrer jeweils gültigen Fassung ist Bestandteil des Unterrichtsvertrags.

Mietinstrumente

„Bin ich beim richtigen Instrument?“
Um die Orientierungsphase bis zum Kauf eines eigenen Instruments zu erleichtern, kann die Jugendmusikschule in begrenzter Anzahl Mietinstrumente zur Verfügung stellen. Die Instrumente können bis zu 6 Monate (1 Semester) gegen eine monatliche Miete ausgeliehen werden (monatlicher Mietzins siehe Entgeltordnung“). Die Mietdauer kann verlängert werden, wenn keine neuen Anfragen vorliegen. Die Instrumente werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Ein Anspruch auf ein Mietinstrument besteht nicht. Im monatlichen Mietbetrag ist eine Instrumentenversicherung eingeschlossen.

Unterrichtspakete / Kurse

Unterrichtspakete
Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene, die eine begrenzte Anzahl von individuell zu vereinbarenden Terminen dem regelmäßigen wöchentlichen Unterricht vorziehen, ebenso an junge Erwachsene in Ausbildung oder Studium (max. bis zum 26. Lebensjahr), die den regelmäßigen wöchentlichen Unterricht nicht wahrnehmen können. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Info-Flyer (Download).

Kurse
Kurse und Projekte sind zeitlich begrenzte Angebote und werden extra ausgeschrieben.

Downloads Elementarbereich

Grundfächer:
Elementarer Musikunterricht (EMU) für 2-3-jährige Kinder mit Begleitperson
Musikalische Früherziehung (MFE) für 4-5-jährige Kinder (Beginn: 2 Jahre vor Schuleintritt)
Musikalische Grundausbildung (MGA) für 6-7-jährige Kinder im 1. Schuljahr

VERANSTALTUNGSKALENDER

Hygieneplan

Für den Fall, dass das Land Baden-Württemberg besondere Regelungen für den Unterrichts- und Veranstaltungsbetrieb von Musikschulen vorsieht, finden Sie hier den aktuellen Hygieneplan der Jugendmusikschule Aichwald e.V..

Trägerverein

Die Jugendmusikschule Aichwald e.V. ist ein eingetragener Verein. Eltern und alle Interessierten können durch ihre Mitgliedschaft im Trägerverein die Institution Jugendmusikschule besonders unterstützen und ihre Verbundenheit mit der Jugendmusikschule zum Ausdruck bringen. Eltern und MusikschülerInnen sind nicht automatisch Mitglieder des Trägervereins, die Mitgliedschaft muss gesondert beantragt werden. Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben.