Unsere Schule

Schulleitung und Verwaltung

Schulleitung, Geschäftsführung

Andrea Lips
Telefon: 0711/31 08 03 00

Stellvertretende Schulleitung

Debora Allenspach

Geschäftsstelle

Jugendmusikschule Aichwald e.V.
Schulhaus Schanbach
Krummhardter Str. 58
73773 Aichwald

Telefon: 0711/31 08 03 00
E-Mail: info@jugendmusikschule-aichwald.de

Sekretariat, Assistenz der Schulleitung

Ingrid Fricker

Telefon: 0711/31 08 03 00
E-Mail: info@jugendmusikschule-aichwald.de

Musikschul-Büro:
Zi. 3.05, Schulhaus Schanbach (Hauptgebäude)

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch: 10-12 Uhr
Donnerstag: 14-16 Uhr

Lehrkräfte

Die Jugendmusikschule Aichwald e.V. beschäftigt pädagogisch und musikalisch ausgebildete Lehrkräfte (BerufsmusikerInnen mit Hochschulstudium oder vergleichbarer Qualifikation).

Ziel aller Lehrkräfte ist es, die Schülerinnen und Schüler bei bestmöglicher Unterrichtsqualität individuell zu fördern und dabei Spaß und Freude an der Musik zu vermitteln.

Entgeltordnung

Schulgeld

Für die Teilnahme am Unterricht der Jugendmusikschule Aichwald e.V. wird ein Entgelt (Schulgeld) erhoben. Das Schulgeld setzt sich zusammen aus dem Entgelt für den Unterricht sowie ggf. dem Entgelt für Mietinstrumente.

Das Schulgeld ist ein Jahresentgelt, das in 12 Monatsraten aufgeteilt wird, deshalb fallen auch während der Ferien Zahlungen an.

Die Höhe des Schulgelds richtet sich nach Unterrichtsform und Unterrichtsdauer; unter bestimmten Voraussetzungen kann das Schulgeld ermäßigt werden.

 

Schulgeld-Ermäßigungen

Geschwister- und Mehrfächerermäßigung
Werden mehrere Kinder aus einer Familie unterrichtet, ermäßigt sich das Unterrichtsentgelt bei 2 Kindern um 10%, bei 3 Kindern um 20% und ab 4 Kindern um 25% für alle Kinder. Bei gleichzeitiger Belegung von 2 oder mehr Fächern wird diese Ermäßigung ebenfalls gewährt. Die Ermäßigung kann nur für volle Unterrichtsplätze gewährt werden. Beiträge für zeitlich begrenzte Kurse, Unterrichtsentgelt für Erwachsene und Instrumentenmiete werden nicht ermäßigt.

Aichwald-Card
Im Rahmen der Familienförderung der Gemeinde Aichwald erhalten InhaberInnen einer gültigen Aichwald-Card  an der Jugendmusikschule folgende Vergünstigungen: 50% Ermäßigung auf das Unterrichtsentgelt, kostenlose Instrumentenausleihe.
Informationen zur Aichwald-Card erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung Aichwald.

Teilhabe-Leistungen
Unter bestimmten Voraussetzungen haben Familien Anspruch auf Bildungs- und Teilhabeleistungen, die auch auf das Schulgeld der Jugendmusikschule angerechnet werden können. Informationen dazu erhalten Sie ebenfalls bei der Gemeindeverwaltung Aichwald.

 

Schulgeld-Tarife

Die Entgeltordnung mit den aktuell gültigen Schulgeldtarifen ist Bestandteil der Schulordnung und des Unterrichtsvertrags.
Die einzelnen Tarife sowie weitere Informationen zum Schulgeld finden Sie in der Anlage Schulgeldtarife und in der Entgeltordnung.

Bankverbindung, SPENDENKONTO

Volksbank Mittlerer Neckar eG
IBAN DE12 6129 0120 0418 3060 01
BIC GENODES1NUE

Schulordnung

Der Strukturplan des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) beschreibt das Konzept und den Aufbau einer öffentlichen Musikschule und ist für alle Mitgliedschulen im VdM verbindlich.

Hier einige Auszüge:

„Öffentliche Musikschulen sind Bildungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie sind kommunal verantwortete Einrichtungen mit bildungs-, kultur-, jugend- und sozialpolitischen Aufgaben. Musikschulen sind Orte des Musizierens, der Musikerziehung und der Musikpflege, Orte der Kunst und der Kultur und Orte für Bildung und Begegnung. In der Musikschule kommen Menschen aus unterschiedlichen Bevölkerungsschichten, allen Generationen und verschiedenen Kulturkreisen zusammen und lernen mit- und voneinander.“

„Die öffentliche Musikschule legt mit qualifiziertem Fachunterricht die Grundlage für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik. Sie eröffnet ihren SchülerInnen Möglichkeiten zum qualitätvollen gemeinschaftlichen Musizieren in der Musikschule, in der allgemeinbildenden Schule, in der Familie oder in den vielfältigen Formen des Laienmusizierens. Dabei werden die SchülerInnen im Verlauf ihres musikalischen Bildungsganges umfassend beraten. Besonders Begabte erhalten eine spezielle Förderung, die auch die Vorbereitung auf ein musikalisches Berufsstudium umfassen kann.“

Kooperationen

Singende Grundschule Aichwald

Das überaus erfolgreiche Kooperationsprojekt von Grundschule und Jugendmusikschule wurde 2015 ins Leben gerufen. Es ist konzipiert nach dem Vorbild des Münsteraner Projekts „JEKISS“ („Jedem Kind seine Stimme“), das inzwischen bundesweit zu den nachhaltigsten musikalischen Bildungsprogrammen für Grundschulen in Deutschland zählt.

In enger Zusammenarbeit von allgemeinbildender Schule und Musikschule wird das Singen als ursprünglichste musikalische Ausdrucksform verstärkt im Schulalltag und im täglichen Leben aller Kinder verankert. Ziel ist letztlich die elementare und nachhaltige Grundmusikalisierung aller Kinder, unabhängig vom kulturellen, finanziellen und familiären Hintergrund, sowie die Musikalisierung und Stärkung der gesamten Schulgemeinschaft.

Jeweils vor allen Schulferien finden Schulsingen in den Aichwalder Schulhäusern (Aichelberg, Aichschieß, Schanbach) statt; vor den Sommerferien vereint das große Öffentliche Schulsingen alle Schülerinnen und Schüler der Aichwalder Grundschule musikalisch. Die rd. 220 Kinder (Stand 2021) werden instrumental begleitet von Lehrkräften der Jugendmusikschule.

Das Kooperationsprojekt „Singende Grundschule Aichwald“ wird geleitet von der Gesangslehrkraft der Jugendmusikschule.

Projektleitung:

MUSIKVEREIN AICHSCHIEß e.V.

Seit Jahren kooperieren die Jugendmusikschule und der Musikverein Aichschieß erfolgreich in der Jugendausbildung mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche an die Musik heranzuführen und langfristig dafür zu begeistern. Gemeinsame Projekte – darunter die großen Aichwalder Jugendkonzerte zusammen mit weiteren Vereinen und Institutionen, die musikalische Jugendarbeit betreiben – dokumentieren das große gemeinsame musikalische Potential und die gute Zusammenarbeit.

Die Jugendmusikschule ermuntert ihre Schülerinnen und Schüler zur Mitwirkung im Musikverein Aichschieß.

Schulstruktur

Trägerverein

Die Jugendmusikschule Aichwald e.V. ist eine staatlich anerkannte Einrichtung außerschulischer Jugendbildung in privatrechtlicher Trägerschaft. Sie arbeitet gemeinnützig, Gewinne dürfen nicht erzielt werden. Die Jugendmusikschule wird mit öffentlichen Mitteln gefördert. Sie wird finanziell unterstützt von der Gemeinde Aichwald, dem Land Baden-Württemberg und durch Spenden zahlreicher Aichwalder Bürgerinnen und Bürger.

Organe des Trägervereins sind Vorstand, Ausschuss und Mitglieder (jeweils ehrenamtlich). Schulleitung und Lehrkräfte sind Angestellte des Trägervereins.

Die Gremien und ihre Zusammensetzung:

Vorstand

1. und 2. Vorsitzende/r
Die Vorsitzenden werden im Rhythmus von drei Jahren von der Mitgliederversammlung gewählt.

Ausschuss

Die Mitglieder des Ausschusses beraten und beschließen alle wichtigen Angelegenheiten der Jugendmusikschule.
Mitglieder des Ausschusses sind

    1. der Vorstand
    2. drei gewählte Vereinsmitglieder
    3. der Bürgermeister der Gemeinde Aichwald
    4. ein Vertreter des Gemeinderats
    5. der Schulleiter der Grundschule
    6. der Geschäftsführer und der Schulleiter der Jugendmusikschule (ohne Stimmrecht).


Gemäß Satzung sind der Bürgermeister/die Bürgermeisterin, der Schulleiter/die Schulleiterin der Grundschule sowie der Vertreter/die Vertreterin des Gemeinderats kraft ihres Amtes Mitglieder im Ausschuss der Jugendmusikschule Aichwald e.V.. Die drei wählbaren Ausschussmitglieder (meist Eltern von MusikschülerInnen) werden im Zweijahresrhythmus gewählt.

Mitglieder

Mitglied werden kann jede (geschäftsfähige) volljährige Person. Gemäß Satzung sind „die Mitglieder des Vereins … verpflichtet, die Ziele und Zwecke des Vereins zu fördern und an der Erfüllung seiner Aufgaben mitzuwirken“.

Aufgaben der Mitgliederversammlung sind Wahl und Entlastung von Vorstand, Ausschuss und Rechnungsprüfern, die Entgegennahme des Rechnungsberichts sowie ggf. weitere Entscheidungen und Beschlüsse wie Satzungsänderungen etc.. Die ordentliche Mitgliederversammlung findet einmal jährlich statt.

Durch die Mitgliedschaft im Trägerverein können Eltern und alle Interessierten ihre besondere Verbundenheit an der Jugendmusikschule bekunden und damit die Institution Jugendmusikschule unterstützen. Die Jugendmusikschule erhebt keinen Mitgliedsbeitrag.

Eltern und MusikschülerInnen sind nicht automatisch Mitglied des Trägervereins, die Mitgliedschaft muss gesondert beantragt werden; über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.

Für ihre besonderen Verdienste um die Jugendmusikschule Aichwald e.V. wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt: Herr Bürgermeister i.R. Richard Hohler, Herr Gym.Prof. Klaus Wolf.

Buchführung und Kasse der Jugendmusikschule werden jährlich durch zwei im Jahresrhythmus gewählte Rechnungsprüfer geprüft.

Finanzierung

Die Jugendmusikschule Aichwald wird finanziert durch das Schulgeld der Eltern, durch Zuschüsse der Gemeinde Aichwald und des Landes Baden-Württemberg sowie durch Spenden zahlreicher Privatpersonen, Vereine, Institutionen und Unternehmen.

Jährliche Spendenaktion „Unsere Kinder brauchen Musik“

Im Jahr 1998 wurde die Spendenaktion „Unsere Kinder brauchen Musik“ ins Leben gerufen. Seither wird der gesamte Lehr- und Lernmitteletat (Instrumente, Noten, Zubehör) aus den Spendenmitteln finanziert. Auch durch Sachspenden konnte der Bestand an Musikinstrumenten zunehmend erweitert werden, sodass heute zahlreiche Instrumente für den Präsenzbestand sowie als Mietinstrumente für die erste Orientierungsphase zur Verfügung stehen.

Die Jugendmusikschule Aichwald e.V. dankt allen Spenderinnen und Spendern sehr herzlich für die große Unterstützung!


Stiftung Männerchor Aichschieß zugunsten der musikalischen Jugendbildung

Der Männcherchor Aichschieß – eine seit ihrer Gründung im Jahr 1902 immer wieder überregional agierende und bekannte Institution Aichwalds – hat sich mangels Sängernachwuchs zum Ende des Jahres 2014 im 112. Jahr seiner Geschichte aufgelöst und das vorhandene Vereinsvermögen in eine Stiftung zur Förderung der musikalischen Jugendbildung in Aichwald überführt. Mit Mitteln aus dieser Stiftung sollen sowohl die Jugendmusikschule als auch die Jugendarbeit der ortsansässigen Musikvereine gefördert werden. Die Verwaltung der Stiftung liegt bei der Gemeinde Aichwald.

Stellenangebote

Stellenangebote

Wir suchen derzeit eine Lehrkraft für Gitarre/E-Gitarre (optional mit E-Bass) zum 01.03.2023.

Stellenausschreibung